Rückblick zum 28.04.2017

Heute vor drei Jahren fand die Grazer Frühjahresmesse statt...

 

 

Das war unsere erste große Messe und wir denken gerne daran zurück.

 

Wir konnten damals den Aufwand, die Organisation und die richtigen Mengen an Waren kaum abschätzen, aber aus dieser Erfahrung konnten wir viel für die Zukunft und die weiteren Messen mitnehmen.

 

Je besser man vor dem Messe-Start alles vorbereitet, umso mehr kann man die Tage dann genießen. Genug Flyer zu haben und diese nicht am dritten Messe-Tag mit Express zu bestellen, ist ein heißer Tipp ;)

 

In den fünf Messetagen haben wir mit so vielen Menschen gesprochen, viele andere Betriebe kennengelernt, mit einigen sind wir heute noch in Kontakt, was uns besonders freut.

 

Bis dato waren wir stets nur Messe-Besucher gewesen; dass wir erstmals die andere Seite kennenlernen durften, hat uns gezeigt, wie sehr sich jeder einzelne Messe-Aussteller bemüht und wie viel Arbeit dahintersteckt - das brachte uns (als Besucher) eine ganz neue Wertschätzung, für alle Betriebe die zum Teil fast wöchentlich auf Messen stehen.

 

Seitdem waren wir auf dem Gady Markt, der Wieselburger Messe (Ab-Hof und Bio), BioLogisch und vielen weiteren Messen vertreten - und auch die nächste folgt gewiss!

 

 

Aber jetzt freuen wir uns erstmal auf die nächste Grazer Messe - wieder als Besucher :)

 

 

Bis bald,

 

Liebe Grüße

Eure Pilzfactory


Kommentar schreiben

Kommentare: 0